Himalayan Paradise Trek & Expedition P. Ltd
Explore the Nepal Himalaya with the Himalayan Paradise...
Weltkulturerbe
Weltkulturerbe

Es gibt vier UNESCO Weltkulturerbestätten in Nepal. Zwei gehören zur Kategorie Kultur, zwei zur Kategorie Natur.

Die Weltnaturerbestätten sind die Naturparks Sagarmatha und Chitwan.

Ein großer Teil der Everest Region wurde in den Sagarmatha National Park hineingenommen und hat große rauhe Berge, Gletscher und Täler. Dort befindet sich auch die höchste Bergspitze der Welt, der Mount Everest mit 8.848 m.

Der Chitwan Nationalpark am Fuße des Mahabharat ist Nepals erster Nationalpark. Er liegt in Reichweite der Inneren Teraitiefebene von Chitwan. Mit einer Größe von 932 qkm ist er das am besten erhaltene Naturschutzgebiet in ganz Asien. 

Die Weltkulturstätten von Nepal sind:

Lumbini, der Geburtsort des Buddha

und sieben Denkmäler bzw. Monumente im Kathmandutal innerhalb eines Radius von 20 km (zusammen bezeichnet als ein Kulturerbe). Das Kathmandutal-Weltkulturerbe umfasst drei historische Stätten: Kathmandu-, Patan- und Bhaktapur-Durbar-Square; zwei Buddhistische Stupas: Swayambhunath und Bauddahanath; sowie zwei Hinduistische Tempel: Pashupatinath und Changu Narayan.